1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lützelburger Kinder haben Appetit auf Bio und Vollkorn

Gablingen-Lützelburg

21.06.2018

Lützelburger Kinder haben Appetit auf Bio und Vollkorn

Emily und  Alena (von links) essen im  Haus für Kinder St. Georg, in Lützelburg Gesundes:  Bio-Salat und Vollkorn-Kässpatzen.
Bild: Foto: Andreas Lode

Essen Haus für Kinder in Lützelburg hat die Verpflegung umgestellt. Mit Limonade ist jetzt Schluss. 

Gablingen-Lützelburg Bio-Vollkornspinatkässpätzle mit Röstzwiebeln; grüner Biosalat mit frischem Basilikum, Schnittlauch und Joghurtdressing. Das hört sich gut an, auf jeden Fall gesund. Und gesund soll es ja auch sein, das Mittagessen, das die Buben und Mädchen im Haus für Kinder St. Georg in Lützelburg in der Kindertagesstätte genießen.

So sitzen denn auch an diesem Mittag, an dem die Bio-Vollkornspinatkässpätzle auf dem Speiseplan stehen, Noah, Emily und Alena aufmerksam an ihren Tischchen und löffeln brav die Spätzle.

Für noch bessere Qualität des täglichen Essens, das in der Küche der Kita von Köchin Daniela Stegmüller immer frisch zubereitet wird, hat das Team des Hauses für Kinder unter Leitung von Erzieherin Tanja Wagler eigens ein einjähriges Coaching „Gut, gesund und gerne satt“ des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg mitgemacht. „In den ersten Lebensjahren werden die Essgewohnheiten und der Geschmack der Kinder besonders geprägt“, weiß Claudia Wiedemann von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Schwaben am Landwirtschaftsamt Augsburg. Hinzu kommt, dass immer mehr kleine Kinder nicht mehr zu Hause mittagessen. So essen im Haus für Kinder St. Georg, das derzeit insgesamt 110 Kinder betreut, täglich 15 Krippenkinder, 45 Kindergartenkinder und 23 Hortkinder zu Mittag. Neu hinzugekommen sind nach der Erweiterung der Kindertagesstätte die ganz Kleinen, die Krippenkinder – damit eine neue Herausforderung für den Speiseplan.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Noch mehr regional und saisonal gekocht

Noch mehr als bisher kocht Daniela Stegmüller regional und saisonal: Der Anteil der regionalen Lebensmittel konnte durch Kooperationen mit lokalen Erzeugern auf 20 Prozent gesteigert worden, der Anteil an Biolebensmitteln auf 25 Prozent, so das Resümee von Claudia Wiedemann.

Natürlich können die Kinder bei der Gestaltung des wöchentlichen Speiseplans in der Küche ihre Wünsche anmelden. Und damit auch die ganz Kleinen wissen, was es jeweils zu essen gibt, ist ein bebilderter Speiseplan aufgehängt – mit zum Beispiel Bio-Vollkornspinatkässpätzle. Zwar habe das Kita-Team auch bislang einen kindgerechten Speiseplan erstellt, doch will man künftig nach dem Coaching noch mehr auf die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DEG) eingehen. Gesundheitsfördernd, nachhaltig, wertschätzend und wirtschaftlich seien die tragenden Säulen bei der Gestaltung des Speiseplans, so Claudia Wiedemann.

Lützelburger Einrichtung hat sich beworben

 

Das Haus für Kinder St. Georg hat sich vergangenes Jahr beworben, beim bayernweiten Coaching zur Kita-Verpflegung mitzumachen. Von September 2017 bis jetzt wurden alle am Mittagstisch Beteiligten – Erzieher, Eltern, Kita-Träger, Essenslieferanten – miteinbezogen und geschult, um den Speiseplan zu optimieren. Claudia Wiedemann schaute sich die Mittagsverpflegung in der Kita an und stellte die „Knackpunkte“ fest, bevor es an die Verbesserung ging. „Mittlerweite erfüllt die Verpflegung fast alle Empfehlungen der DEG“, so Claudia Wiedemann.

Der Speiseplan enthält jede Woche mindestens ein Vollkornprodukt, ein tägliches Angebot an Gemüse, Rohkost und Salat. Obst und Milchprodukte sind ausreichend im Angebot. Süße Säfte und Limonade sind tabu. Die Kleinen müssen der Gesundheit zuliebe mit Wasser oder ungesüßtem Tee vorliebnehmen – und sie haben sich daran gewöhnt, so Ernährungsfachfrau.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Steppach_TSV_Gruppenbild(2).tif

Große Spende der Vereine für kleine Patienten

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden