Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Mann schießt mit Softair-Pistole im Stadtberger Virchowviertel

Stadtbergen

15.01.2021

Mann schießt mit Softair-Pistole im Stadtberger Virchowviertel

Mit einer Softair-Waffe schoss ein 18-Jähriger in Stadtbergen.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Einen Großeinsatz der Polizei löst ein Mann am Freitagmittag im Stadtberger Virchowviertel aus. Anwohner meldeten, er würde vom Balkon aus schießen.

Gemeldet wurde bei der Einsatzzentrale, dass ein Mann in der Ulmer Landstraße (im Bereich der 330er Hausnummern) im Stadtberger Virchowviertel im ersten Stockwerk auf dem Balkon mit einer Waffe hantieren und dabei auf Verkehrszeichen zielen bzw. schießen würde. Daraufhin wurden sofort mehrere Streifen hingeschickt, um die Situation abzuklären.

Mann schoss in Stadtbergen auf mindestens ein Verkehrszeichen

Vor Ort stellte sich heraus, dass der 18-jährige Bewohner offenbar mit seiner neuen Softair-Pistole Zielübungen gemacht und dabei offenbar auch auf mindestens ein Verkehrszeichen geschossen hatte. Verkehrsteilnehmer wurden laut Polizei nicht gefährdet. "Der kooperative Waffenbesitzer wurde über die Gefährlichkeit seines Handelns und die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit aufgeklärt", heißt es im Polizeibericht. Derzeit werden alle infrage kommenden waffenrechtlichen Bestimmungen überprüft und ggf. rechtliche Schritte gegen den 18-Jährigen eingeleitet.

Damit der junge Mann nicht weiter in Versuchung gerät und zur Überprüfung wurde die im Handel frei erwerbbare Softair-Waffe von der Polizei sichergestellt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren