1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Mann setzt Auto gegen die Mauer und flüchtet

Aystetten

11.01.2019

Mann setzt Auto gegen die Mauer und flüchtet

Bild: Julian Leitenstorfer Photographie

Bei schneeglatter Fahrbahn hat am Donnerstag in Aystetten ein Autofahrer sein Auto gegen eine Mauer gefahren und ist dann geflüchtet.

Die verschneiten Straßen machten am Donnerstag vielen Autofahrern Probleme. So überfuhr ein zunächst unbekannter Autofahrer zwischen 12 und 14 Uhr auf geradem Weg den Kreisverkehr am Ortseingang Aystetten, schanzte anschließend über einen Fußweg und fuhr im angrenzenden Anwesen gegen eine Mauer. Laut Polizei ließ der Fahrer nach dem Unfall sein Auto auf dem Parkplatz des Anwesens stehen und ging weg. Später meldete sich der Fahrer dann aber. Es handelte sich um einen 61-jährigen Mann. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
a94e964d-98e0-47e7-bcde-b84d1552e106.jpg
Gersthofen

 Aufmerksame Zeugen beobachten Unfallflucht

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden