Newsticker
Bayern gibt AstraZeneca-Impfstoff für alle Altersgruppen frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Markus Klaus überreicht den Dirigentenstab

Konzert

26.11.2019

Markus Klaus überreicht den Dirigentenstab

Mit anspruchsvoller Blasmusik aus den verschiedensten Richtungen begeisterten die D’Erlinger Musikanten.
Foto: Peter Heider

Werke großer Meister, Unterhaltungs- und Blasmusik erklingen beim Herbstkonzert der Erlinger Musikanten

Zum Herbstkonzert lud der Musikverein D’Erlinger Musikanten in die Gymnastikhalle des Sportvereins ein. Die Besucher in der voll besetzten Halle wurden dabei vom Blasorchester unter der Leitung der beiden Dirigenten Caroline Dhom und Markus Klaus mit verschiedensten Musikrichtungen, bekannten Filmmusikstücken sowie mitreißenden Medleys unterhalten. Unter der Moderation von Christoph Foag, der mit Humor, Witz und fachkundigen Ankündigungen der Musikstücke durch das Nachmittagsprogramm führte.

Am Ende des ersten Konzertteils übergab Dirigent Markus Klaus den Taktstock an Caroline Dhom, die künftig den Klangkörper leiten wird. Markus Klaus bleibt den Erlinger Musikanten jedoch treu und wird auf dem Saxofon weiter aktiv mitwirken. Der erste Konzertteil war von klassischer Blasmusik geprägt. Mit dem Parade-Defiliermarsch aus der Feder von Anton Ambrosch begann unter der Leitung von Markus Klaus der erste Teil des musikalischen Nachmittags.

Es folgten „Salz und Pfeffer“, vom König der Blasmusik, Ernst Mosch, „Späte Liebe“, komponiert von Alois Aust oder „Böhmisches Gold“ von Simon Hardenberg. Abgerundet wurde das Nachmittagskonzert mit „The Queen of Soul“ sowie „Queen Will Rock You“. (peh)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren