Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Masken und Corona-Schutz: Medizin-Zulieferer zieht nach Gersthofen

Gersthofen

04.11.2020

Masken und Corona-Schutz: Medizin-Zulieferer zieht nach Gersthofen

Für den CASS-Cube an der Röntgenstraße im Gersthofer B2-Gewerbepark (schwarzer Gebäudewürfel in der Bildmitte) wurde ein Ankermieter gefunden.
Bild: Kragler Immobilien Gmbh

Plus Seit dem Jahr 2019 wird in der Gersthofer Röntgenstraße ein Gebäudewürfel geplant. Einen Medizin-Zulieferer zieht es dort hin.

Der CASS Cube Gersthofen ist ein Neubau an der Röntgenstraße im Gewerbegebiet Gersthofen Nord. Der Gebäudewürfel ist das Referenzobjekt der Schneider Heizung und Sanitär GmbH, einem mittelständischen Sanitärtechniker mit Sitz in Gersthofen so Peter Kragler, Geschäftsführer der Augsburger Kragler Immobilien GmbH. Das Objekt besitzt moderne Büros mit gehobener Gebäudetechnik und lichtdurchfluteten Hallenflächen.

Das energieeffiziente Bürogebäude entspricht dem KfW-55-Standard, wird über eine Photovoltaikanlage verfügen und ist auf aktuellstem Stand, was die Gebäudetechnik betrifft: Die Zugangskontrolle erfolgt über ein elektronisches Schließsystem und Besucher werden mittels zentraler Gegensprechanlage mit Videoübertragung empfangen. Die Büroräume sind vollklimatisiert mit einer zentralen Lüftungsanlage mit CO2-Steuerung und Wärmerückgewinnung. Der Glasfaseranschluss mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde bietet langfristig beste Voraussetzungen für eine ideale Arbeitsumgebung.

CASS Cube in Gersthofen: Mit schwarzer Glas-Sandwich-Fassade

Optisches Highlight ist die moderne schwarze Glas-Sandwich-Fassade. Die Holzbauhallen stehen auf einem robusten Stahlbetonfundament. Die Andienung erfolgt über ein ebenerdiges, großes Sektionaltor, wodurch die Halle mit Lastwagen befahrbar ist. Das angenehme Ambiente entsteht durch das Zusammenwirken des Werkstoffs Holz und der Hallenhöhe von circa 6,40 Metern. Doppelreihige Fenster und zahlreiche Oberlichter sorgen für eine natürliche Belichtung. Die Arbeitsumgebung ist ausgestattet mit LED-Innenstrahler, Starkstromanschluss und einer Anbindung an das Glasfasernetz. In der beheizten Halle können optional kleine Büro- und Sanitärräume installiert werden.

Rege Nachfrage nach moderner Gersthofer Gewerbe-Immobilie

Die weiteren bereits feststehenden Mieter haben Laut Makler Peter Kragler allesamt langfristige Mietverträge unterzeichnet. Mit der Carine Europe GmbH zeichnet der Ankermieter im CASS Cube an der Röntgenstraße im B2-Gewerbepark Gersthofen ebenfalls einen langfristigen Mietvertrag. Die Premium-Marke für medizinische Kleidung und Ausrüstung - darunter auch Covid-Schutzkleidung und Masken bezieht rund 1350 Quadratmeter Produktions- und Lagerfläche sowie ein etwa 200 Quadratmeter großes Penthousebüro, welches als repräsentativer Showroom fungiert.

Das aufstrebende Unternehmen, welches von den jüngsten coronabedingten Entwicklungen maßgeblich profitiert, verlagerte im Juni 2020 den Firmensitz bereits durch Vermittlung der Augsburger Kragler Immobilien GmbH von München nach Augsburg. Nun bezieht Carine Europe, erneut auf Vermittlung des Immobilienmaklers, Immobilien, Lager-, Produktions- und Präsentationsflächen in einem hoch modernen Gewerbeneubau in Gersthofen.

Medizin-Zulieferer kommt nach Gersthofen: Produktionsnetzwerk in Europa

Carine Europe organisiert die Herstellung des gesamten Produktsortiments durch ein breites Produktionsnetzwerk in Europa und in den eigenen zertifizierten Werken in Serbien und der Türkei. Zu den Kunden zählen laut Firmenangaben Regierungen, medizinische Einrichtungen, Krankenhäuser und Apotheken.

Die Honora Holding GmbH mit Sitz in Gersthofen bezieht rund 500 Quadratmeter Büro- sowie 300 Quadratmeter Lagerfläche. Der Immobiliendienstleister übernimmt die Hausverwaltung und den Hausmeisterservice vor Ort.

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren