Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Meitingen: Autofahrer bringt Radler zu Sturz und flüchtet

Meitingen
29.07.2019

Autofahrer bringt Radler zu Sturz und flüchtet

Eine dreiste Unfallflucht, bei der in Meitingen ein Autofahrer einen 13-jährigen Radfahrer leicht verletzt hat, beschäftigt die Polizei.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein 13-Jähriger wird in Meitingen bei der Kollision leicht verletzt. Doch statt zu helfen, setzt der Autofahrer einfach zurück und umkurvt den Bub.

Eine dreiste Unfallflucht, bei der in Meitingen ein Autofahrer einen 13-jährigen Radfahrer leicht verletzt hat, beschäftigt die Polizei. Der Bub fuhr am Freitag gegen 19.30 Uhr mit seinem Fahrrad in der St.-Wolfgang-Straße durch den Kreisverkehr in Richtung Römerstraße. Zur gleichen Zeit wollte ein Autofahrer in den Kreisverkehr einfahren. Dabei übersah der Mann nach Auskunft der Polizei den 13-Jährigen und touchierte das Rad. Der Bub stürzte und verletzte sich. Doch statt anzuhalten und sich um den Jungen zu kümmern, setzte der Autofahrer einfach zurück, fuhr um ihn herum und flüchtete. Hinweise an die Polizei werden unter der Telefonnummer 0821/323-1810 erbeten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

29.07.2019

Neusäß: Wahrscheinlich mal wieder Handygefummel, aber das darf hinterher meines Wissens nicht geprüft werden

Permalink