Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Meitingen: Ein Hauch von Oktoberfest in Meitingen

Meitingen
08.10.2021

Ein Hauch von Oktoberfest in Meitingen

Einen Teil seiner gesammelten Oktoberfestplakate der vergangenen Jahre sowie Maßkrüge aus den Festzelten am Oktoberfest präsentiert der ehemalige Meitinger Lehrer Elmar Riedlinger im Meitinger Infoturm am Rathausplatz.
Foto: Peter Heider

In Meitingen erinnert eine kleine Ausstellung im Infoturm an das größte Volksfest der Welt.

Wer Geselligkeit, Gemütlichkeit und gute Stimmung schätzt und gerne bei einer Maß Bier eine deftige Brotzeit verzehrt, für den war in den vergangen Jahren, bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie, ein Besuch auf dem Münchner Oktoberfest, kurz nur "Wiesn" genannt, fast schon Pflicht. Doch jetzt haben die Wiesn-Fans eine lange Durststrecke durchzustehen. Aber wenigstens in Meitingen herrscht ein Hauch von Oktoberfest – freilich ohne Bier und Blasmusik.

In den vergangenen Jahren wurden für jedes "Münchner Volksfest" extravagante Plakate und Maßkrüge angefertigt, für die der ehemalige Meitinger, 1935 in Oppeln (Oberschlesien) geborene Elmar Riedlinger eine Sammelleidenschaft entwickelte. Riedlinger wurde in Schwaben bekannt mit seinen Zauberkünsten. Als "Elmaro – der Geheimnisvolle" sorgte er vielerorts mit seiner bunten und historischen Zauberei, gespickt mit unterhaltsamen Plaudereien, Charme und Witz für beste Unterhaltung.

Als Zauberkünstler lernte Riedlinger auch viel Prominenz aus der Kleinkunstszene kennen. So pflegt er auch heute noch Kontakte zu Fredl Fesl, Gerhard Polt, den Mehlprimeln sowie den Geschwistern Well. Auch im "MUH", einer Kleinkunstbühne in München, begeisterte Riedlinger die Besucher.

Meitinger mit Sammelleidenschaft für Oktoberfestutensilien

Schon lange hat der heute 86-Jährige eine Sammelleidenschaft für Oktoberfestutensilien entwickelt. Im Meitinger Infoturm am Rathausplatz hat Riedlinger nun eine größere Anzahl von Plakaten und Maßkrügen nun ausgestellt. "Damit, nachdem das beliebte jährliche bayerische Traditionsvolksfest heuer wieder ausfallen muss, etwas Wiesnstimmung in die Herzen von Bierzeltfreunden einkehrt", schmunzelt "Elmaro – der Geheimnisvolle". Die Ausstellung im Meitinger Infoturm kann bis einschließlich Sonntag, 24. Oktober betrachtet werden.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.