Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Meitingen: Ein bitterer Punktgewinn

Meitingen
17.08.2015

Ein bitterer Punktgewinn

Während Meitingens Kapitän Florian Steppich verletzt vom Platz getragen werden musste, kämpften seine Kameraden die letzten zehn Minuten mit einem Mann weniger weiter aufopferungsvoll. Der Lohn war ein 2:2-Unentschieden gegen den SV Mering. 
Foto: Foto: Karin Tautz

TSV Meitingen trotzt dem SV Mering nach zweimaliger Führung ein 2:2 ab, muss jedoch drei teilweise schwerer verletzte Spieler beklagen

Hätte man Ali Dabestani vor dem Anpfiff eine Unentschieden gegen den SV Mering angeboten, der Trainer des TSV Meitingen hätte wohl sofort unterschrieben. Allerdings nicht unter diesen Umständen. Als Schiedsrichter Ostheimer die kampfbetonte Partie der Fußball-Landesliga Südwest abpfiff, hatte der Aufsteiger dem letztjährigen Tabellenvierten zwar ein 2:2 abgetrotzt – musste jedoch auch drei teilweise schwerer verletzte Spieler hinnehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.