Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Meitingen: Geplantes Kino wird zu laut

Meitingen
22.06.2016

Geplantes Kino wird zu laut

Im Zwickel zwischen der Bundesstraße 2 und dem Gewerbegebiet Via Claudia, soll das Kino entstehen.
2 Bilder
Im Zwickel zwischen der Bundesstraße 2 und dem Gewerbegebiet Via Claudia, soll das Kino entstehen.
Foto: Archivbild: Marcus Merk

Das Lärmgutachten fürs Meitinger Kino zeigt: Ausgerechnet am Samstag Abend würden die zulässigen Werte überschritten. 

Mit dieser Schwierigkeit hat Kinobetreiber Alexander Rusch nicht gerechnet: Um das geplante Kino in Meitingen bauen zu dürfen, musste er ein Schallschutzgutachten in Auftrag geben. Das Ergebnis: Die Einfahrt über die Donauwörther Straße würde am Samstag Abend, dem stärksten Kino-Tag, zu laut. Rusch: „Wir müssten eine Schranke bauen und dürften ab einer bestimmten Uhrzeit dort niemanden mehr durchlassen“. Diese Lösung mache für ein Kino natürlich wenig Sinn, meint Rusch und hofft, dass sich eine bessere findet. Schließlich gehe es um den Samstag, wo ein Kino die meisten Besucher habe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.