Newsticker
Ukrainische Truppen in Lyssytschansk von Einschließung bedroht
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Meitingen: Hiobsbotschaften ohne Ende

Meitingen
22.08.2015

Hiobsbotschaften ohne Ende

Die Hiobsbotschaften rissen diese Woche nicht ab beim TSV Meitingen. Zunächst verletzten sich Simon Schröttle und Florian Steppich, der hier behandelt wird, jetzt fallen auch noch Benni Hoff (rechts) und David Körner (2. von links) aus.
Foto: Foto: Karin Tautz

Nach den schweren Verletzungen von Florian Steppich und Simon Schröttle sieht Meitingens Trainer Ali Dabestani dringenden Handlungsbedarf auf dem Transfermarkt

Mit dem Spiel beim SV Egg an der Günz (Sonntag, 15 Uhr) hat er sich noch gar nicht beschäftigt. Ali Dabestani, der Trainer des Fußball-Landesligisten TSV Meitingen, hat derzeit alle Hände voll zu tun, eine völlig neue Defensivabteilung zu formieren. Das 2:2-Unentschieden gegen den SV Mering hat schwere Verluste hinterlassen. Kapitän Florian Steppich und Spielmacher Simon Schröttle werden länger ausfallen. Dabestani sieht deshalb dringenden Handlungsbedarf und fordert mit Nachdruck Verstärkungen: „Man hat schon vor Saisonbeginn gewusst, dass wir noch einen Innenverteidiger und einen dritten Torwart brauchen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.