Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Meitingen: Schürzen aus Meitingen sollen Demenzkranken helfen

Meitingen
03.05.2021

Schürzen aus Meitingen sollen Demenzkranken helfen

Hannelore Marb hat die Grundidee der therapeutischen Fühlkissen aufgegriffen und umgestaltet. Sie fertigt Schürzen an, an denen Demenzkranke viele Möglichkeiten zum Beschäftigen, Berühren und Fühlen haben.
Foto: Steffi Brand

Plus Wie eine Kundin die Schneiderin Hannelore Marb aus Meitingen auf eine Idee brachte, die nun vielen helfen könnte.

Wenn Hannelore Marb wortlos ihre selbst kreierten Schürzen präsentieren würde, dann würde sie vermutlich in verdutzte Augen blicken. Denn mit einer Schürze im eigentlichen Sinn haben die Werke der Schneiderin nur wenig zu tun. Stattdessen könnten ihre Schürzen im besten Fall zu therapeutischen Zwecken dienen, beispielsweise für Demenzkranke.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren