Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Meitingen: Vier Frauen stricken 3000 Stunden für Obdachlose

Meitingen
15.11.2018

Vier Frauen stricken 3000 Stunden für Obdachlose

Lilo Reiser, Anita Meier, Ingrid Lang und Hildegard Hein (von links) sind stolz auf das Mammutwerk des Strick-„Kleeblatts“. 3000 Stunden haben sie investiert, um Obdachlosen in Augsburg mit ihren Strickwaren dieses Weihnachtsfest zu verschönern. 

Vier Frauen aus Meitingen haben ein Jahr lang gehandarbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und für nächstes Jahr gibt es einen besonderen Plan.

Berge von selbstgestrickten Socken, Schals, Mützen und Fäustlingen brachte Hildegard Hein vergangene Woche von Meitingen aus in die Wärmestube der SKM Augsburg. Der Träger der Einrichtung, der Katholische Verband für soziale Dienste Augsburg, bietet mit der Wärmestube einen Aufenthaltsraum für wohnungslose und bedürftige Bürger. Gefertigt wurden die schönen Stricksachen von vier Damen in Meitingen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.