Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Mesner verabschieden Präses

25.03.2009

Mesner verabschieden Präses

Meitingen-Westendorf (peh) - Die Mesner aus dem Dekanat Meitingen haben ihren langjährigen Präses, Geistlichen Rat Wilhelm Zettler, verabschiedet. In der Westendorfer Kirche hielt Zettler zum letzten Mal in seiner Funktion als Präses eine feierliche Andacht. Angelehnt an ein Schriftwort aus dem Matthäus-Evangelium verglich er die Mesner mit dem Salz der Erde: "Mit ihrem Einsatz tragen sie wesentlich dazu bei, dass unsere Gotteshäuser für die Gläubigen anziehend bleiben."

Im Beisein von Dekan Karl Kraus, Diözesanleiter Karl Müller, Regionalleiter Ulrich Tschuschke und Dekanatsleiter Roman Margazyn wurde Pfarrer Zettler anschließend im Pfarrheim verabschiedet. Margazyn überreichte ihm einen Geschenkkorb und einen Klingelbeutel. Da Zettler mit diesem Geld ein Priesterhilfswerk unterstützen möchte, wurde der ursprüngliche Betrag von 100 Euro beim Herumreichen des Klingelbeutels von den anwesenden Mesnern noch einmal kräftig aufgestockt.

Diözesanleiter Karl Müller erinnerte in seiner Ansprache daran, wie er vor zwölf Jahren bei Pfarrer Zettler vorsprach, um ihn für das Amt des Präses zu gewinnen. Ohne zu zögern sei er bereit gewesen, diese zusätzliche Aufgabe zu übernehmen. Als Dank überreichte er Zettler das silberne Mesnerabzeichen mit Ehrenurkunde und edle Tropfen aus Südtiroler Weinbergen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren