1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Mit der Lok zum Rock in den Stauden

Stauden

23.04.2019

Mit der Lok zum Rock in den Stauden

Michael Bormann zählt zu den Stammgästen beim Rock & Loc-Festival. Am Samstag wird er mit seiner Band Jaded Hard in Markt Wald einheizen.
Bild: Oliver Reiser

Verlosung: Es gibt fünfmal zwei Karten für Frühjahrsfest in Markt Wald zu gewinnen

Weil Hubert Teichmann, der Geschäftsführer der Staudenbahn, schon seit einigen Jahren aus Liebe zum Rock’n’Roll Festivals und Events organisiert, haben sich die Stauden in den letzten Jahren den Ruf erworben, das „Wacken des Südens“ zu sein. Dort im Norden der Republik findet jedes Jahr das derzeit größte Festival in Sachen Hardrock und Heavy Metal statt. Etwas beschaulicher wird es am kommenden Samstag zugehen, wenn am Bahnhof in Markt Wald das mittlerweile dritte Rock & Loc-Frühlingsfest über die Bühne geht.

Axxis, die heuer ihr 30-jähriges Bestehen feiern, und Christal Ball aus der Schweiz sind die Headliner in einem erlesenen Melodic-Power-rock-Line-Up, das um 13.30 Uhr von der Augsburger Band Darkness Light mit der Westheimer Sängerin Gaby Weihmayer und dem Königsbrunner Gitarristen Christian Bettendorff eröffnet wird. Weiter sind am Start DeVicious, Mad Max, Vice, Twenty Dark Seven, Maverick, Michael Bormann’s Jaded Hard oder Dark Blue Inc., deren erste CD am Tag zuvor veröffentlicht wird. Den Abschluss macht eine Allstar-Band, in der auch Quaster, der ehemalige Gitarrist der Puhdys, am Start ist. Dazu soll es noch einen weiteren Überraschungsgast geben.

Die Staudenbahn hat eine Sonderlinie eingerichtet

Zum Rock nach Markt Wald kann man übrigens mit der Lok fahren. Die Staudenbahn hat eine Sonderlinie eingerichtet, die vom Augsburger Hauptbahnhof direkt zum Ort des Geschehens fährt. Mit einer Eintrittskarte ist die Fahrt kostenlos. Für das Frühjahrsfest Rock & Loc am Samstag, 27. April, ab 13.30 Uhr am Bahnhof in Markt Wald verlosen wir fünfmal jeweils zwei Freikarten. Wer gewinnen möchte, schickt uns bis zum Freitag, 26. April, eine mit vollständiger Adresse und Telefonnummer versehene Postkarte an die AZ Augsburger Land, Bahnhofstraße 8, 86368 Gersthofen und schreibt uns, wo das größte Rockfestival in Deutschland stattfindet. Eine Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist außerdem per E-Mail an die Adresse gewinnspiel.landbote@augsburger-allgemeine.de möglich.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO unter augsburger-allgemeine.de/datenschutz oder Telefonnummer 0821/777-2355. (oli)

Eintrittskarten zum Preis von 35 Euro gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Staudenbahn, Am Bahndamm 1, Gessertshausen sowie im Internet über Reservix zzgl. Vorverkaufsgebühren oder für 37 Euro an der Abendkasse.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren