1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Mosaik bei der Schule strahlt wieder in frischem Glanz

Renovierung

12.09.2018

Mosaik bei der Schule strahlt wieder in frischem Glanz

Mit einem Spezialsauger mit Unterdruck und gebrochenem Glas entfernten Daniel Martin (links) und sein Vater Peter Martin die Graffitiverwüstungen bei der Meitinger Grundschule. <b>Foto: Peter Heider</b>
Bild: Peter Heider

Maler entfernen Graffiti-Schmierereien auf einer Wand

Meitingen Ihren ganzen Eifer hatten Meitinger Grundschüler im Frühjahr in ein Mosaik bei der Schule gelegt, das wenig später von Graffiti-Sprayern beschädigt wurde. Jetzt hat ein Meitinger Malerfachgeschäft das von den Schülern geschaffene Kunstwerk wieder renoviert.

In 600 Stunden hatten 70 Grundschüler mit ihren Lehrkräften vor einigen Monaten an der Wand im Wandelgang zwischen dem Schulgebäude und der Turnhalle in mühevoller Kleinarbeit ein Mosaik geschaffen. Eines Morgens, als die Kinder und Lehrer zum Unterricht kamen, glaubten sie ihren Augen nicht zu trauen:

Das Kunstwerk war ein Opfer von sinnlosem Vandalismus geworden. Bis heute unbekannte Täter hatten das Mosaik mit Graffiti übersprüht und somit zerstört. „Das schlägt dem Fass den Boden aus“, sagte damals der Leiter im Meitinger Ordnungsamt, Achim Zwick, als er zum Tatort gerufen wurde, und meinte dazu, dass man so eine Tat nicht einfach hinnehmen darf. Der Schaden belief sich auf etwa 7000 Euro. Die Marktgemeinde setzte 250 Euro Belohnung für Hinweise auf den oder die Täter aus.

Nun machte sich das Meitinger Malerfachgeschäft Erlenbusch daran, das Mosaik wieder in seinen eigentlichen Zustand zu versetzen. Mit einem Spezialsauger mit Unterdruck und gebrochenem Glas entfernten Peter Martin und sein Sohn Daniel die Spraydosenfarbe auf dem Mosaik. Dieses strahlt nun wieder in neuem Glanz. Jedes Jahr gibt die Marktgemeinde Meitingen etwa 15000 Euro aus, um mutwillige Zerstörungen zu beseitigen. (peh)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_001333.jpg
Meitingen

Ein Trauersaal in der Gemeindehalle?

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket