1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Motorradfahrer verunglückt tödlich bei Biburg

Diedorf-Biburg

14.08.2019

Motorradfahrer verunglückt tödlich bei Biburg

Der Rettungswagen brachte den Verletzten noch in die Uniklinik, doch er starb noch in der Nacht.
Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Ein 26-Jähriger Mann stirbt nach einem Unfall zwischen Biburg und Horgau.

Ein Motorradfahrer ist am späten Dienstagnachmittag tödlich verunglückt. Er war mit seinem Fahrzeug gegen einen einzeln neben der Straße stehenden Baum geprallt.

Wie die Polizei mitteilt, war der 26-Jährige mit seinem Motorrad der Marke Honda auf der Staatsstraße von Biburg kommend in Richtung Horgau unterwegs. Kurz nach Ortsausgang Biburg kam er nach rechts von der Straße ab und stieß gegen den auf der rechten Seite stehenden Baum. Durch den Aufprall verletzte sich der 26-Jährige sehr schwer und wurde vom Sanka in die Uniklinik Augsburg eingeliefert. Der angeforderte Hubschrauber wurde nicht mehr benötigt. Im Laufe der Nacht ist der Mann an seinen Verletzungen gestorben.

Die Feuerwehr Biburg hatte mit zwölf Einsatzkräften die Unfallstelle abgesichert. (kar)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren