1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Motorräder sind nicht nur Männersache

Statistik

06.06.2018

Motorräder sind nicht nur Männersache

Die Zahl der zugelassenen Motorräder im Landkreis Augsburg ist auf einen neuen Höchstwert gestiegen.
Bild: Marcus Merk

Neuer Höchstwert bei den zugelassenen Maschinen im Landkreis Augsburg. Das sind die neuesten Zahlen

Die Zahl der Krafträder hat in diesem Jahr bundesweit einen neuen Rekord erreicht. Rund 79 Krafträder pro 1000 Einwohner gibt es beispielsweise im Landkreis Augsburg. Oder in absoluten Zahlen gesagt: 19306 Maschinen sind auf den Straßen unterwegs.

Damit lag nach der jährlichen Bestandsanalyse des Kraftfahrt-Bundesamtes der Gesamtbestand an Motorrädern, Rollern, Trikes, Quads und Co., die alle in diese Rubrik fallen, Anfang 2018 im Augsburger Land um 328 Maschinen über dem des Vorjahres und damit gleichzeitig auf einem neuen Höchstwert.

Die Maschinen sind dabei längst nicht mehr nur Männersache: Mit einem Frauenanteil von 13,6 Prozent liegt der Kreis Augsburg in der Bundesliga der Motorrad-Mädels auf Platz 176. Spitzenreiter unter 400 Städten, Kreisen (samt Stadtstaaten) ist das bayerische Ansbach mit 16,8 Prozent.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Zahl der Mädels mit Maschinen wächst bundesweit. Die Zahl der Männer mit Maschinen auch. Vor allem Männer mit Maschinen gibt’s zweierlei: laute und leise. Da die Leisen kaum auffallen, prägen häufig die Lauten das öffentliche Bild der Biker von Nord- und Ostsee bis über die Alpen hinaus: Österreicher wollen lärmende (deutsche) Zweiradler genauso vertreiben wie Ostwestfalen oder Südpfälzer oder was dazwischen und drumherum liegt. Die Forderung: Fahrverbote, mindestens Tempobeschränkungen.

Was den Landkreis Augsburg angeht: Die Zahl derer, die auf Zweirädern ihren Spaß suchten, stieg um 330. Die Zahl der Dreiräder liegt aktuell bei 227 (Vorjahr: 210). Bei den Quads sind 447 registriert (Vorjahr: 466).

18462, 18978, 19306 war die Entwicklung bei der Gesamtzahl der Krafträder im Kreis Augsburg in den Jahren 2016, 2017 und 2018. Für Frauen lautet die Zahlenreihe: 2537, 2590, 2618 für die vergangenen drei Jahre.

Bleiben die Zahlen für die Männer: 15925, 16388, 16688 Kraftfahrzeugbriefe und -scheine.

Die Männer stellen damit eine klare Mehrheit, es gibt aber auch eine klare Ansage: Die Zeiten, als Frauen als Sozia nur ,bella figura‘ auf der Maschine machten, sind heute vorbei. Auch bundesweit wächst die Zahl der Frauen mit einem eigenem Zweirad von Jahr zu Jahr, denn 2018 wurden jetzt 581926 Mädels mit Maschinen gezählt. (zds)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20sch%c3%a4fflerdrohne_.tif
Dinkelscherben

In Dinkelscherben stehen wieder viele Tänze an

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden