Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Müllkippe: Landratsamt ohne Hinweis

18.04.2015

Müllkippe: Landratsamt ohne Hinweis

Nächste Woche soll Spielplatzfläche ausgebaggert werden

Ist der Müll aus der illegalen Kippe, die jüngst unter dem Spielplatz in der Friedrichstraße entdeckten worden ist, belastet? Ein Ergebnis steht noch aus. Klar ist bislang nur: Weder in der Marktverwaltung war der Standort bekannt, noch liegen dem Landratsamt Augsburg entsprechende Informationen vor. Für das Flurstück besteht jedenfalls kein Eintrag im Altlastenkataster.

In der kommenden Woche soll das Gelände ausgebaggert werden. Dinkelscherbens Bürgermeister Edgar Kalb vermutet, dass sich auf der Fläche einst ein Hohlweg befunden haben könnte, der dann verfüllt wurde.

Nach Auskunft des Landratsamts werden Deponien generell im sogenannten Deponie-Informationssystem erfasst. Nach Abschluss der jeweiligen Nachsorgephase wandern die Daten in das Altlastenkataster. Und dann – nach der bodenschutzrechtlichen Bearbeitung – werden sie ins Bodenschutzinformationssystem übertragen.

So werden die Deponien klassifiziert:

Deponie für Inertabfälle DK 0 – das sind gering belastete mineralische Abfälle.

Deponie für nicht gefährliche Abfälle DK I – mit sehr geringem organischem Anteil.

Deponie für nicht gefährliche Abfälle DK II – mit geringem organischem Anteil.

Deponie für gefährliche Abfälle DK III.

Untertagedeponie DK IV. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren