Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Musik und Geschenke beim Weihnachtsmarkt

Advent

28.11.2018

Musik und Geschenke beim Weihnachtsmarkt

Tradition in Anhausen mit Geschenken, Bewirtung, Gesang und Puppenspiel

Am ersten Adventswochenende findet in Anhausen traditionsgemäß der Anhauser Weihnachtsmarkt statt. Am Samstag, 1. Dezember, werden um 17 Uhr Pfarrer Gromer und Bürgermeister Peter Högg zusammen mit den Dullbachtalern und dem Chor Voggseli den Anhauser Weihnachtsmarkt eröffnen. Auf dem Platz vor dem Feuerwehrhaus können Besucher dann gemütliche Stunden verbringen. Wie jedes Jahr werden selbst gebastelte Geschenke, Adventskränze und Gestecke (Samstag), Herzhaftes und Süßes zum Verschenken oder Selbstverzehren, Holzschnitzereien, Schmuck, Waren aus fairem Handel und mehr angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Sonntag, 2. Dezember, ist der Markt ab 11.30 Uhr geöffnet. Hier kann man zu Mittag essen, Kaffee trinken und hausgemachte Kuchen verzehren. Der Lyra-Kolping-Männerchor aus Göggingen singt mittags Lieder. Der Kindergarten Anhausen zeigt eine kleine Aufführung; in der benachbarten Schreinerwerkstatt erleben kleine Besucher nachmittags ein Puppenspiel, und der Nikolaus hat seinen Besuch angekündigt. Der Markt wird von der Pfarrei Anhausen und den Ortsvereinen organisiert. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren