Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Musikalische Glanzlichter

09.10.2019

Musikalische Glanzlichter

Die Band Café Arrabbiata singt und spielt am Freitag, 11. Oktober, im Kultur-Stadl Wörleschwang.
Foto: Band

Café Arrabbiata im Kultur-Stadl

Musikalische Glanzlichter der 1920er- und 30er-Jahre sind – entstaubt und neu arrangiert – am Freitag, 11. Oktober, im Kultur-Stadl Wörleschwang zu hören. Die Band Café Arrabbiata bringt nicht nur bekannte deutsche Tonfilmschlager zu Gehör – das Stöbern in Musikarchiven und Flohmärkten hat eine Fülle von weiteren musikalischen Glanzlichtern aus der damaligen Zeit hervorgebracht, die von Café Arrabbiata „entstaubt“ und mit viel Spielfreude dargeboten werden. Café Arrabbiata – das sind ausgefeilte Arrangements mit ein-, zwei- oder dreistimmigem Gesang, Bratsche, Klarinette, Klavier, Kontrabass, Swing-Gitarre, Schlagzeug und Perkussion: Agnes Reiter (Gesang und Klarinette), Kirstin Arndt (Bratsche und Gesang), Christoph Teichner (Klavier und Gesang), Werner Neupert (Kontrabass und Swing-Gitarre) und Stefan Arndt (Schlagzeug und Perkussion) kommen aus unterschiedlichen musikalischen Genres, von der Klassik bis hin zum Jazz und Blues.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.