1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Nachtwanderer sollen Gersthofen sicher machen

Sicherheit

21.11.2011

Nachtwanderer sollen Gersthofen sicher machen

Freiwillige gehen in Gersthofen ab 26. November jeweils samstags auf Streife.

Partner in einem Pilotprojekt des Amts für Jugend und Familie im Landratsamt Augsburg ist die Stadt Gersthofen: Die „Nachtwanderer“ gehen, so erklärte Bürgermeister Jürgen Schantin dem Hauptausschuss, voraussichtlich erstmals am Samstag und Sonntag, 26./27. November, auf Streife. Sie sollen ab 23 Uhr zunächst am Samstag Ansprechpartner für Jugendliche sein und auch verhindern helfen, dass Alkoholkonsum ausartet. „Die zuständige Abteilungsleiterin am Landratsamt, Christine Hagen, hat Teilnehmerkommunen gesucht und kam auf uns zu“, so Schantin. Von Gersthofer Seite zeigte man sich dem Projekt gegenüber sehr aufgeschlossen. Das Landratsamt übernahm die Schulung der Freiwilligen – insgesamt elf meldeten sich, von 18 Jahren bis zum Pensionsalter. Die Stadt übernimmt die Versicherungsbeiträge und hat die auffälligen roten Jacken gekauft, welche die Nachtwanderer tragen werden.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Augsburger Allgemeinen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
106991849.jpg
Dinkelscherben

Jetzt kommt auch in Dinkelscherben das Chlor

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden