Soziales

18.04.2019

Neue Hospizbegleiter

Sieben Hospizbegleiter wurden im Rahmen einer feierlichen Messe in der St.-Wolfgang-Kirche in Meitingen entsandt.
Bild: Steffi Brand

Sieben weitere Helfer ausgebildet

Stilla Brandmair, Hannelore Rieder-Baumann, Anita Herold, Claudia Jung, Julia Lindenmayr, Franz Stoll und Uwe Totzeck haben ihre Ausbildung abgeschlossen. Sie sind die Absolventen der Hospizbegleiter-Ausbildung, die Mandy Regis-Lebender, die Koordinatorin des Hospizdienstes Meitingen Augsburg Land-Nord, bereits zum dritten Mal organisiert hat. Die Aussendung der sieben Hospizbegleiter fand traditionell im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes in der St.-Wolfgang-Kirche in Meitingen statt.

Der Hospizdienst Meitingen ist nun auf insgesamt 20 Hospizbegleiter angewachsen. Sie helfen Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen in und um Meitingen. (brast)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
a(1).jpg
Langenneufnach

Eine Stauden-Tour für Mutter Natur

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen