Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neue Namen auf der Königsscheibe

Schießen

30.11.2019

Neue Namen auf der Königsscheibe

Die Sieger der Meisterschaft: (von links) Erwin Kastner sen., Johannes Fischer, Teresa Peter und Hans Lehner.
Foto: Arthur Englert

Bei den Vereinsmeisterschaften der Steinekircher Schützen gibt es neue Schützenkönige. Das sind die Sieger

Im Rahmen des Königschießens wurde das traditionelle Dorfschießen durchgeführt, an dem sich in diesem Jahr 82 Bürger aus Steinekirch beteiligten. Den Pokal für die Meistbeteiligung gewann das südöstliche Dorfviertel mit 33 Teilnehmern.

Vereinswirtin Sonja Laxgang gewann den Wanderpokal, Vereinsmeister in der Schützenklasse wurde mit der Luftpistole Martin Diewald mit 353 und mit dem Luftgewehr Wolfgang Spengler mit 347 Ringen. Bei der Jugend setzte sich wie im Vorjahr Teresa Peter mit beachtlichen 347 Ringen durch. Den Wettbewerb um den Jugendschützenkönig machte wieder der weibliche Nachwuchs unter sich aus. Den zweiten Platz belegte Luisa Leitenmeier und mit einem 32-Teiler durfte sich Teresa Peter auch in der Saison 2019/20 über den Titel der Jugendschützenkönigin freuen.

Spannend gestaltete sich die Proklamation des Schützenkönigs in der Schützenklasse. Die beiden Bestplatzierten lagen mit ihren Teilern sehr nah beieinander. Den Titel des Wurstkönigs erhielt Maik Müller mit einem 19-Teiler. Mit einem 15-Teiler, den er mit der Pistole erzielte, wurde Johannes Fischer Schützenkönig. Unter großem Beifall verliehen ihm Erwin Kastner und Hans Lehner die Königskette und überreichten ihm den Königspokal.

Nach der Proklamation wurde noch lange Zeit mit Musik, Tanz und guter Laune im Vereinsheim in der Alten Schule Steinekirch gefeiert.

Seit diesem Jahr gibt es zwei große Königsscheiben mit handgemalten Motiven der Pfarrkirche und der Alten Schule, auf denen jährlich der Name des Schützenkönigs bzw. des Jugendschützenkönigs angebracht wird. Die beiden Scheiben werden im Vereinsheim des Schützenvereins Steinekirch aufgehängt. (AL)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren