Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neusäß: Autofahrerin kümmert sich in Neusäß nicht um verletzte Person

Neusäß
06.06.2021

Autofahrerin kümmert sich in Neusäß nicht um verletzte Person

Eine Autofahrerin hat am Freitag in Neusäß einen Unfall verursacht und ist danach einfach weitergefahren.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Eine junge Frau verursacht einen Unfall, bleibt kurz stehen und fährt dann einfach weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Eine Autofahrerin hat am Freitag in Neusäß einen Unfall verursacht und ist danach einfach weitergefahren. Die Polizei hat jedoch einige Anhaltspunkte.

Ein BMW-Fahrer war laut Polizei am Freitag gegen 12.15 Uhr auf der Georg-Odemer-Straße in Neusäß unterwegs. Er überquerte die Kreuzung zur Lohwaldstraße in Richtung Daimlerstraße. Von dort kam eine junge Frau mit ihrem Pkw und bog nach links in die Lohwaldstraße ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden BMW.

Unfallverursacherin bleibt zunächst stehen und fährt dann weiter

Der Fahrer des BMW musste eine Vollbremsung einleiten und nach links ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden. Dabei stieß er mit seinem Kopf an das Lenkrad und verletzte sich leicht. Die Unfallverursacherin blieb kurz stehen, fuhr dann aber in Richtung Süden davon. Sie war mit einem dunkelgrauen VW Golf - wahrscheinlich Baujahr 2019 bis 2021 - unterwegs. Der BMW-Fahrer schätzte die Fahrerin auf etwa 22 Jahre alt. Sie trug eine Brille. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0821/323-1810 bei der PI Gersthofen zu melden. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

06.06.2021

Gibt es denn in Augsburg keine "echten" Unfälle über die ihr berichten könnt?

Wenn sich innerorts jemand bei seiner eigenen Vollbremsung den Kopf anschlägt, würde ich ihm ja fast schon überhöhte Geschwindigkeit unterstellen...

Ansonsten finde ich den Artikel recht amüsant. :-D

Permalink