Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Neusäß: Betrüger reißt 92-Jähriger Kette vom Hals und flieht

Neusäß
21.08.2015

Betrüger reißt 92-Jähriger Kette vom Hals und flieht

Die Polizei rät dazu, vor dem Öffnen der Tür durch den Türspion zu sehen.
Foto: Peter Steffen dpa/lni

Der 33-Jährige stellte sich als Freund vor und bestahl die Frau in ihrem eigenen Haus. Die Betrüger suchen sich gezielt Senioren aus

Es ist eine Tat, die ebenso dreist wie skrupellos ist: Anfang Mai klingelt es bei einer 92-jährigen Neusässerin an der Haustür. Die gebrechliche Frau, die zudem nahezu blind ist, erwartet den Gärtner. Als sie öffnet, stürmt ein Mann zur Tür herein. Der verdutzten Seniorin stellt er sich als Sohn ihres Hausarztes vor. Sein Ansinnen: Er braucht Geld, viel Geld. Zuerst 800000 Euro, dann immerhin noch 80000 Euro. Als die Seniorin ihm nicht das gibt, was er will, greift der Eindringling zu drastischen Mitteln: Er reißt der alten Frau ihre goldene Halskette ab und stürmt aus ihrem Haus. Der Wert des 18-karätigen Schmuckstücks, an dem ein mit Diamanten und Rubinen besetzter Ring hängt: 7000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.