Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt immer weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neusäß: Krise: Abschlussschüler im Kreis Augsburg trauen sich nicht ins Berufsleben

Neusäß
16.07.2021

Krise: Abschlussschüler im Kreis Augsburg trauen sich nicht ins Berufsleben

An der Prälat-Schilcher-Berufsschule in Neusäß lernen Jugendliche mit besonders viel Praxisbezug einen Beruf. Viele trauen sich den Start ins Berufsleben nicht zu.
Foto: Andreas Lode (Archivbild)

Plus Wenige Praktika, zurückhaltende Betriebe: Gerade die Schwächsten auf dem Ausbildungsmarkt leiden unter der Corona-Krise besonders. Wie in Neusäß.

Auf einen Sommer wie eine Wundertüte bereitet sich der Leiter der Prälat-Schilcher-Förderberufsschule, Erich Miller, vor. Doch auf diese Wundertüte hätte er auch leicht verzichten können. Weil die Lage auf dem Markt für Berufe, in welche die Schülerinnen und Schüler der Förderberufsschule normalerweise gehen, durch die Corona-Lage so unsicher geworden ist, weiß er jetzt noch nicht, wie viele Jugendliche im September die Einrichtung besuchen werden. Die Krise hat Folgen für die Schwächsten auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.