Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neusäß: Stadt Neusäß kommt mit Bauen kaum hinterher

Neusäß
13.04.2019

Stadt Neusäß kommt mit Bauen kaum hinterher

Wo an der Oskar-von-Miller-Straße bisher freie Grünfläche zu sehen ist, starten nun die Bauarbeiten für einen neuen Kindergarten. Viel Grün bleibt aber trotzdem für einen Bürgerpark erhalten. 
Foto: Marcus Merk (Archiv)

Neusäß feiert am Freitag wieder einen ersten Spatenstich für eine neue Kita für 100 Kinder. Mit den bisherigen Plätzen könnte es im Herbst knapp werden.

Neusäß wird bald die Tausender-Marke knacken: Denn wenn die neueste Kindertagesstätte im Herbst nächsten Jahres eröffnet wird, wird die Stadt ungefähr 1030 Betreuungsplätze anbieten können. Den ersten Spatenstich zu einem Neubau feierten die Beteiligten gestern beim Westheimer Kindergarten. An der Oskar-von-Miller-Straße in unmittelbarer Nähe des neuen Wohngebiets Beethovenpark mit künftig 280 Wohnungen wird eine neue, integrative Einrichtung mit Kindergarten und Krippe mit insgesamt 100 Plätzen in fünf Gruppen entstehen. „Das wird die Betreuungssituation im Stadtgebiet Neusäß erheblich verbessern“, sagte Bürgermeister Richard Greiner.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.