Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neusäß-Steppach: Auto schlägt falschen Alarm - und löst in Steppach Polizeieinsatz aus

Neusäß-Steppach
03.05.2021

Auto schlägt falschen Alarm - und löst in Steppach Polizeieinsatz aus

Immer mehr moderne Autos verfügen über ein Notrufsystem. In Steppach sorgte ein technischer Defekt nun aber für einen Fehlalarm.
Foto: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Ein modernes Auto setzt in Steppach einen Notruf ab. Polizei und Feuerwehr eilen herbei. Falscher Alarm, wie sich später herausstellt.

Moderne Technik kann die Straßen sicherer machen - vorausgesetzt, sie funktioniert. In Steppach löste ein Auto allerdings einen Fehlalarm und damit einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften aus. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, löste das System eines modernen Autos in der Steppacher Flurstraße am Montag gegen 7.30 Uhr Alarm aus. Vor Ort stellten die Beamten dann aber fest, dass es keinen Unfall gab. Offenbar lag ein technischer Defekt vor.

Immer mehr neue Automodelle verfügen über Notrufsysteme. Kommt es zu einem schweren Autounfall, bei dem die Airbags auslösen, sendet das System automatisch einen Notruf ab. Bei Parkremplern passiert dagegen nichts. Das Notrufsystem kann aber auch bei einem dringenden medizinischen Problem manuell ausgelöst werden. Im aktuellen Fall in Steppach funktionierte das allerdings nicht. (kinp)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren