Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neusäß: Unfall: Autofahrerin schaut in Neusäß auf die falsche Ampel

Neusäß
05.02.2021

Unfall: Autofahrerin schaut in Neusäß auf die falsche Ampel

Eine Autofahrerin hat in Neusäß auf die falsche Ampel geschaut und ist trotz Rot einfach losgefahren.
Foto: Oliver Berg, dpa (Symbolfoto)

Dieser Unfall wäre durchaus vermeidbar gewesen. Eine Autofahrerin hat in Neusäß auf die falsche Ampel geschaut und ist trotz Rot einfach losgefahren.

Zwei Autos standen laut Polizei gegen 13.05 Uhr vor einer roten Ampel an der Kreuzung Hauptstraße/Portnerstraße. Als der 41-Jährige Grün bekam, fuhr er los. Er wollte von Täfertingen kommend die Kreuzung in Richtung Lohwaldstraße überqueren. Irrtümlicherweise dachte die 50-jährige Frau, die an der Hauptstraße stand, ihre Ampel hätte ebenfalls auf Grün geschaltete, und fuhr im gleichen Moment in Richtung Aystetten los. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Der Gesamtschaden beträgt rund 14.000 Euro. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren