Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Neusäß: Vergewaltigung als Luftnummer

Neusäß
26.07.2017

Vergewaltigung als Luftnummer

Zu Unrecht saß ein 21-Jähriger zwei Monate hinter Gitter. Seine Ex hatte behauptet, dass er sie vergewaltigt hätte.
Foto: Alexander Kaya

Eine 22-Jährige bringt ihren Ex-Freund für zwei Monate hinter Gitter. Dann kommt die überraschende Wende: Jetzt droht der Frau eine Gefängnisstrafe.

Zuerst hat sie ihren Ex-Freund in aller größte Schwierigkeiten gebracht, jetzt sich selbst: Mit Post von der Staatsanwaltschaft muss eine 22-jährige Frau rechnen, die im April ihren Ex bei der Polizei angezeigt hatte. Sie behauptete, von ihm vergewaltigt worden zu sein. Der 21-Jährige aus Neusäß kam daraufhin in Untersuchungshaft. Zwei Monate saß er in der JVA Gablingen ein – zu Unrecht, wie sich jetzt am Amtsgericht Augsburger herausstellte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.