Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Nicht nur die Motorradfahrer müssen aufpassen

Nicht nur die Motorradfahrer müssen aufpassen

Kommentar Von Reinhold Radloff
05.04.2018

Immer wieder erleben Motorradfahrer gefährliche Situationen. Doch diese könnten oft verhindert werden.

Heiß auf die erste Ausfahrt, das sind die meisten Motorradfahrer nicht erst, wenn die warmen Sonnenstrahlen den Frühling ankündigen. Trotzdem sollten sie einen kühlen Kopf bewahren. Denn wer sich zur ersten Ausfahrt einfach auf seine Maschine setzt und losbrettert, der begibt sich unnötig in Gefahr. Sich und sein Motorrad auf die Saison vorbereiten, so lautet das Gebot der Stunde. Wer dabei schludert, steigt schneller und schmerzhafter ab, als er es sich vorstellen kann und will. Die ersten Meldungen über Unfälle kamen am Wochenende leider schon wieder.

Doch bei aller Vorsicht und Vorbereitung, einen haben die Biker nicht im Griff: den Gegner im Straßenverkehr. Auch wenn oft über die Motorradfahrer geschimpft wird und sie sicherlich an vielen Unfällen selbst schuld sind – der unachtsame Autofahrer stellt für die motorisierten Zweiradfahrer doch eine große Gefahr dar. Nicht nur, weil er die schmale Silhouette gerne übersieht, sondern auch, weil er sich im Frühjahr erst wieder an die schnellen Maschinen auf den Straßen gewöhnen muss.

Soll heißen: Nicht nur der Motorradfahrer sollte im Frühjahr besondere Vorsicht walten lassen, sondern auch der Autofahrer. Zum Artikel

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

07.04.2018

Danke für den Kommentar. So schaut's nämlich aus. An nicht wenigen Unfällen sind tatsächlich dann doch auch andere (mit) schuld. Nur will man darüber nur ungern reden, wenn man gerade mal wieder eine Minderheit unter den Verkehrsteilnehmern gefunden hat, denen man mit der Regeltreuekeule kommen will. Als ob auch nur ein Mensch frei von Laster dieser Art wäre.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren