Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Nordendorf: Das letzte Rätsel des alten Schlosses wird bald gelöst

Nordendorf
23.10.2016

Das letzte Rätsel des alten Schlosses wird bald gelöst

Idylle im Schlosshof: Dr. Peter Marwick mit seinen Hunden Vito und Tessa (verdeckt im Hintergrund).
4 Bilder
Idylle im Schlosshof: Dr. Peter Marwick mit seinen Hunden Vito und Tessa (verdeckt im Hintergrund).
Foto: Foto: Marcus Merk

Wo einst die Fugger residierten, haben sich Gisela und Peter Mawick eine Heimat geschaffen. Die bleibt normalerweise vor neugierigen Blicken verschlossen.

Ein großes weißes Tor verrät, dass es hier wohl zu der Familie gehen muss, die aktuell Inhaber des Nordendorfer Schlosses ist. Und so ist es auch. Hinter dem Tor hört man bereits Schritte. Sie gehören zu Dr. Peter Mawick, der das unverschlossene Tor öffnet und seine „Oase“ präsentiert. Und wahrlich eröffnet sich hinter dem weißen Tor, das von beiden Seiten vom bekannten, gelben Gemäuer des Nordendorfer Schlosses eingerahmt ist, eben das: eine ganz andere Welt. Ein großer Innenhof mit Brunnen und Sitzgelegenheit sowie ein noch größerer Park stellen die Oase von Dr. Peter Mawick und seiner Frau dar. Diesen Anblick jedoch kennen nur die Wenigsten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.