Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Nordendorf: Prozess: Pfeilschütze aus Nordendorf bleibt in der Psychiatrie

Nordendorf
30.07.2020

Prozess: Pfeilschütze aus Nordendorf bleibt in der Psychiatrie

Einen Großeinsatz der Polizei in einem friedlichen Wohngebiet hatte die Tat des Nordendorfers im August 2019 zur Folge. Der Pfeilschütze wurde jetzt verurteilt.
Foto: Marcus Merk

Plus Der 35-Jährige gilt als schuldunfähig. Seine Tat stufte das Gericht als versuchten Totschlag ein und geht davon aus, dass er eine Gefahr darstellt.

Das Augsburger Schwurgericht hat den Nordendorfer Pfeilschützen am Donnerstag per Urteil auf unbestimmte Dauer in die Psychiatrie eingewiesen. Die Attacke am 28. August 2019, bei der zwei Passanten schwer verletzt worden waren, wertete das Gericht als versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung, aber nicht mehr als versuchten Mord.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.