Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Onlineshop des Anhängerspezialisten Humbaur wächst kräftig

Gersthofen

26.10.2020

Onlineshop des Anhängerspezialisten Humbaur wächst kräftig

Der Onlineshop des Gersthofer Anhängerherstellers Humbaur wurde jetzt ausgezeichnet.
Bild: Marcus Merk (Archivfoto)

Der Onlineshop des Gersthofer Anhängerherstellers Humbaur ist von Computer Bild und dem Statistikportal Statista als "Trend Shop 2021" ausgezeichnet worden.

Was aber macht einen erfolgreichen Player im Onlinehandel aus? Dieser Frage gehen Computer Bild und Statista regelmäßig nach. Das Unternehmen mit Sitz in Gersthofen hat bereits einige Jahre einen Onlineshop. Damit soll den Kunden vor allem die Ersatzteil- und Zubehörbestellung so einfach wie möglich gemacht werden. Auch Zubehör wie Verschlüsse und Planen können hier erworben werden.

Damit man als Trend Shop in die engere Wahl kommt, muss der Onlineshop in den letzten beiden Jahren ein außerordentliches Wachstum verzeichnet haben. Um ausgezeichnet zu werden, muss sich der Shop einem dreistufigen Testverfahren unterziehen. Auch wer nach dem Kauf seinen Anhänger aufrüsten oder noch flexibler machen will, ist hier richtig. Humbaur zählt nach eigenen Angaben zu den Größten in der Welt der Anhänger und Fahrzeugaufbauten.

Humbaur produziert in Gersthofen rund 52.000 Anhänger pro Jahr

Das inhabergeführte Familienunternehmen bietet rund 420 verschiedene Anhänger-Serienmodelle für Gewerbe- und Privatkunden und 230 Modelle seiner FlexBox-Fahrzeugaufbauten. Mit 600 Beschäftigten werden rund 52.000 Anhänger pro Jahr am Standort Gersthofen produziert.

Der Experte für Anhänger und Transportlösungen von 750 Kilogramm bis 55 Tonnen Gesamtgewicht ist national und international tätig und fertigt auch Sonder- und Speziallösungen. Über 500 Händler in Deutschland und 26 europäischen Ländern bieten kompetente Ansprechpartner direkt vor der Haustüre. (AZ)

Das könnte Sie auch interessieren: Humbaur hat jetzt eine Million Anhänger gebaut

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren