Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Politik: Schantin wirft Wörle „politischen Rufmord“ vor

Politik
21.05.2016

Schantin wirft Wörle „politischen Rufmord“ vor

Als Bürgermeisterkandidaten traten sie gegeneinander an. Nun sind Jürgen Schantin (links) und sein Amtsnachfolger Michael Wörle auf Konfrontationskurs.

In Gersthofen eskaliert die Auseinandersetzung zwischen dem Bürgermeister und seinem Vorgänger. Nachdem gestern Mittag ein Ultimatum verstrich, sind nun die Anwälte am Zug

Gersthofens früherer Bürgermeister Jürgen Schantin geht in die Offensive. Er wirft seinem Nachfolger Michael Wörle, dem er bei den Kommunalwahlen im März 2014 unterlegen war, „politischen Rufmord“ vor und fordert eine Entschuldigung. Schantins Amtsführung bei der Erhebung von Straßenausbaubeiträgen war vom Rechnungsprüfungsausschuss gerügt und im Finanzausschuss kritisiert worden (wir berichteten). Schantin betont hingegen, dass er sich vollkommen korrekt verhalten habe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.