Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Polizei stoppt Autofahrer unter Drogeneinfluss in Welden

Welden

29.01.2021

Polizei stoppt Autofahrer unter Drogeneinfluss in Welden

Die Polizei hat am Donnerstagabend in Welden kontrolliert, ob die Ausgangssperre eingehalten wurde. Dabei traf sie auf einen Drogenkonsumenten.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Als die Polizei die Autofahrer in Welden wegen der nächtlichen Ausgangssperre kontrolliert, fällt ihr ein Drogenkonsument auf. Das hat Folgen für den Fahrer.

Einen 37-jährigen Drogenkonsumenten hat die Polizei am Donnerstagabend in Welden erwischt. Der Mann wurde mit seinem Wagen gegen 22.30 Uhr in der Burckhartstraße angehalten, wo die Beamten die Passanten wegen der nächtliche Ausgangssperre kontrollierten.

Nachdem Anzeichen auf Drogenkonsum festgestellt worden waren, räumte der 37-Jährige ein, dass er regelmäßig Betäubungsmittel einnehmen würde, berichtet die Polizei. Der Drogentest fiel positiv aus. Daraufhin wurde ihm Blut abgenommen und die Weiterfahrt unterbunden.

Den Autofahrer erwartet eine Anzeige, ein Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz lag nicht vor, nachdem er auf der Heimfahrt von seiner Arbeitsstelle war. (kabe)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren