Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Preise für die Oberschöneberger Schützen

30.12.2017

Preise für die Oberschöneberger Schützen

Günther Leutenmayr (Zweiter von rechts) wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Es gratulierten (von links) Vorsitzender Thomas Kröner, seine Stellvertreterin Michaela Unterholzner und Ehrenmitglied Josef Miller.
Bild: Bernd Seibold

Bei der Weihnachtsfeier des Schützenvereins „Reischenau“ Oberschöneberg hat der Vorsitzende Thomas Kröner zahlreiche Schützen ausgezeichnet.

Im Pokalschießen der Schülerklasse konnte sich Matthias Seifert und in der Jugendklasse Anja Bigelmaier durchsetzen. Den Vereinspokal der Damen ging an Waltraud Veitz, in der Schützenklasse setzte sich Christina Steinbacher durch und der Pokal in der Altersklasse ging an Ulrich Deffner.

Vereinsmeisters in der Schülerklasse wurde Bastian Knöpfle zusammen mit Matthias Seifert, die Jugend dominierte Anja Bigelmaier mit einem Schnitt von 191,6. Die Auszeichnung bei den Damen ging an Marianne Miller, in der Altersklasse sicherte sich Max Rothfelder sen. den Titel. Bester Schütze in der Schützenklasse und somit auch Meister aller Klassen wurde Bernd Seibold. Stefan Seibold konnte als Sieger an der Luftpistole feiern.

Bei der Feier wurde Günther Leutenmayr zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Laudatio hielt Ehrenmitglied Josef Miller. Als Vorsitzender legte Leutenmayr den Grundstein für den sportlichen Werdegang des Vereins beim Rundenwettkampf und die großen Erfolge beim Reischenaupokal. Er engagierte sich beim 100-jährigen Gründungsfest im Jahr 1996 „bis zum Umfallen“. Anschließend wurde noch eine Schützenscheibe an Simone Deffner überreicht, die er anlässlich seine 60. Geburtstags gespendet hatte. Sie kam mit ihrem Schuss am nächsten an den vorgegebenen 60 Teiler heran.

Danach wurde mit großer Spannung die Proklamation der Schützenkönige erwartet. Jugendschützenkönigin ist wie schon im vergangenen Jahr Simone Deffner mit einem hervorragenden 4,7 Teiler vor Anja Bigelmaier und Benno Kröner. In der Schützenklasse regiert Gabriele Herrmann. Sie hat erst vor kurzem mit dem Schießsport angefangen und platzierte gleich den besten Schuss. Die weiteren Plätze belegen Christina Steinbacher und Bernd Seibold.

Für Auflockerung und zahlreiche Lacher sorgten zwei Theaterstücke, die von der Schützenjugend und den Theaterfreunden vorgetragen wurden. Das Theaterstück kann man beim traditionellen Dreikönigs-Kaffeekränzchen am Samstag, 6. Januar, noch mal sehen. Beginn ist um 13.30 Uhr im Vereinsheim. (AL)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren