1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Putten schweben in der neuen Ausstellung

Dinkelscherben

25.11.2016

Putten schweben in der neuen Ausstellung

Die Sonderausstellung „Engelskinder in Schwaben – die Welt der Putten“ zeigt im Zehentstadel rund 150 Bilder, die Wilfried Edelmann in schwäbischen Kirchen fotografiert hat.

Jeder kennt sie, sie schmücken Kirchen, Gemälde, Postkarten, Gegenstände des täglichen Bedarfs. In Barockkirchen erklettern sie die höchsten Altäre, umfliegen die Heiligen und „turnen“ an Stuckrahmen: Putten und Engel. Sie sind nun Thema einer Sonderausstellung im Dinkelscherber Heimatmuseum (Zehentstadel). Konzipiert wurde die Schau als Wanderausstellung von der Bezirksheimatpflege Schwaben. Erstmals gezeigt werden die Bilder am kommenden Sonntag um 11 Uhr. Geöffnet ist an den Adventssonntagen (4./11./18. Dezember) sowie am 8. Januar und am 5. Februar jeweils von 13 bis 16 Uhr.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren