1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Radelnder Bub ohne Helm prallt gegen Auto

Bonstetten

20.10.2019

Radelnder Bub ohne Helm prallt gegen Auto

Der verletzte Bub kam ohne größere Blessuren davon: er musste laut Polizei nicht ärztlich behandelt werden.
Bild: Alexander Kaya

Glück gehabt hat ein achtjähriger Bub in Bonstetten: Er trug keinen Helm, als er gegen ein Auto prallte.

Laut Polizei war der Bub mit seinem Mountainbike auf der leicht abschüssigen Rosenstraße in Richtung Raiffeisenstraße unterwegs. Er fuhr in seiner Fahrtrichtung auf der linken Seite der Straße – ein von links kommender 42-jähriger Autofahrer wollte in diesem Augenblick von der Tulpenstraße auf die Rosenstraße einfahren. Der Achtjährige stieß gegen die rechte Seite des Wagens und stürzte. Der Bub, der keinen Helm trug, verletzte sich leicht, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. Der Gesamtschaden wird auf 1600 Euro geschätzt. (mcz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren