1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Radlerin wird schwer verletzt

Horgau

17.06.2018

Radlerin wird schwer verletzt

Schwerste Verletzungen zog sich eine 50-jährige Radfahrerin bei einem Unfall in der Nähe von Horgau zu.
Bild: Symbolbild: Wolfgang Widemann

Autofahrerin kommt von der Straße ab und landet auf Radweg.

Schwerste Verletzungen erlitt eine 50-jähriger Radfahrerin am Sonntag bei einem Unfall in der Nähe von Horgau. Laut Auskunft der Polizei war eine 59-jährige Autofahrerin von Horgau in Richtung Biburg unterwegs. In einer Kurve in einem Waldstück kam die Autofahrerin aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und den parallel zur Staatsstraße verlaufenden Geh- und Radweg ab. Sie geriet mit ihrem Wagen anschließend noch weiter nach links. Beim Gegenlenken nach rechts kam die Autofahrerin wieder auf den Geh- und Radweg und erfasste dort frontal die 50-jährige Radfahrerin, die von Biburg in Richtung Horgau fuhr.

Die Radlerin wurde über die Motorhaube des Autos geschleudert und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Die 50-Jährige wurde schwerstverletzt in ein Augsburger Krankenhaus gebracht. Die 59-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock.

Die Staatsstraße musste für rund eine Stunde komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Horgau war im Einsatz.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20fraMedialePreis2018-Kategorie1-LehrerInnen.tif
Bildung

Neue Medien und Spaß am Lernen verbinden

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden