1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Rathauskonzerte starten in die neue Saison

Reihe

03.09.2016

Rathauskonzerte starten in die neue Saison

Bis April kommen wieder renommierte Musiker nach Dinkelscherben. Das ist das Programm

Seit 1990 sind die Dinkelscherber Rathauskonzerte ein fester Bestandteil des Reischenauer Kulturlebens. Viele Musikfreunde aus nah und fern sind mittlerweile treue Zuhörer dieser Konzertreihe geworden und schätzen das Angebot sehr. Gegründet wurde diese Veranstaltungsreihe von Altbürgermeister Herbert Eser, der in diesem Frühjahr verstarb. Neben namhaften Künstlern bietet der Heimatverein Reischenau als Träger auch talentierten Nachwuchskünstlern eine Möglichkeit, sich der Öffentlichkeit vorzustellen und vor musikbegeistertem Publikum zu bewähren.

Für die Konzertsaison 2016/2017 ist es Ludwig Hornung wieder gelungen, ein abwechslungsreiches Programm mit hochkarätigen Künstlern zusammenzustellen. Der Rathaussaal bietet den passenden Rahmen für Musikgenuss in familiärer Atmosphäre.

Folgende Konzerte stehen in den nächsten Wochen und Monaten an:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Beim Eröffnungskonzert gibt’s Kammermsuik mit Sarah Christian (Violine), Ludwig Hornung (Violine), Maximilian Hornung (Violoncello) und anderen.

Im Gedenken an den früh verstorbenen Musiker Harry Christian spielen dessen Tochter Sarah Christian und Ludwig Hornung (Violine), Ludwig Schmalhofer (Viola), Hartmut Tröndle und Maximilian Hornung (Violoncello) Werke von Kodály und Schubert.

Unter dem Motto „Filmreif – Die schönsten Melodien der Filmmusik“ steht der Abend mit dem Solina Cello-Ensemble Kathrin Banhierl, Ulrike Müller und Lisa Pokorny (Violoncello) und Michael Gundlach (Klavier).

Junge Talente zeigt das Béchart-Trio mit Yasuko Morizono (Violine), Marianna Uzankichyan (Klavier) und Andreas Schmalhofer (Violoncello). Es erklingen Werke von Mozart, Beethoven und Mendelssohn.

„Männer und Frauen“ ist das Thema beim Ensemble Pathos mit Priska Eser, Andreas Hirtreiter, Theresa Blank und Stephan Reiser (Gesang) sowie Max Hanft (Klavier).

Eine Matinee der Musikwerkstatt beginnt um 11 Uhr.

Unter dem Motto „Saluto a Ludovico“ spielen Ludwig Hornung und Mariko Umae (Violine), Ludwig Schmalhofer (Viola) und Susanne Gutfleisch (Violoncello) Werke von Beethoven, Meinrad Schmitt und Dohnányi.

„Between the time“ begeben sich Christian Elin (Saxophon) und Jakob David Rottinger (Viola da Gamba).

bietet einen Liederabend mit Susanne Simenec, Sopran und Mieke Stoel, Klavier.

Der Beginn der Konzerte ist, mit Ausnahme der Matinee, jeweils um 20 Uhr. (AL, lig)

für Erwachsene (zehn Euro), Schüler/Studenten (fünf Euro) oder die Abo-Karte für alle Konzerte der Saison (50 Euro) gibt es im Vorverkauf mit Platzreservierung bei Music Point Hofmann Bahnhofstraße 3, Dinkelscherben, Telefonnummer 08292/951825.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20a(4).tif
Fischach

Farbenfroher Blumenzauber führt durchs Jahr

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen