1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Rentner fischt in Horgau Pfandbons aus der Spendenbox

Horgau

29.10.2019

Rentner fischt in Horgau Pfandbons aus der Spendenbox

In dem Supermarkt können Kunden ihre Pfandbons für den guten Zweck spenden. 
Bild: Claudia Deeney (Symbolfoto)

Ein 75-Jähriger schleicht sich in einem Lebensmittelmarkt in den Leergutraum. Dabei wird er jedoch von einem Kunden beobachtet, der sofort die Polizei ruft.

Die Spendenbox in einem Lebensmittelmarkt in der Augsburger Straße in Horgau hat einen Rentner am Montag zu einer zwar kuriosen, aber eindeutig kriminellen Handlung animiert. Normalerweise können Kunden dort ihren Pfandbon für den guten Zweck einschmeißen. Der 75-Jährige wählte allerdings den umgekehrten Weg.

Gegen 14.10 Uhr wurde der Senior laut Polizei dabei beobachtet, wie er heimlich in den Leergutraum ging und dort versuchte, die Pfandquittungen mit einem Gegenstand aus dem Spendenbehälter herauszufischen. Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, verständigte daraufhin die Polizei. Der genaue Diebstahlsschaden wird derzeit noch ermittelt. Der Rentner muss allerdings nun mit einer Strafanzeige rechnen. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren