Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Rettung: Ein Reifenlager brennt

Rettung
25.09.2019

Ein Reifenlager brennt

Trupps mit schwerem Atemschutz waren zur Personenrettung und zur Brandbe-kämpfung im Zentrallager eines Reifenbetriebes im Einsatz.
Foto: Johann Buchart

Feuerwehr Langweid bekam bei Großübung eine schwere Aufgabe gestellt. Achsheimer Kameraden unterstützten

Über 70 Feuerwehrleute zeigten bei einer Einsatzübung im Langweider Gewerbegebiet ihr Können. Die Feuerwehren aus Langweid und Achsheim wurden abends mit einem Übungsbrand im neuen Zentrallager eines überregionalen Reifenbetriebes konfrontiert. Das Zentrallager der Reifenfirma Rieger + Ludwig hat sich im Langweider Gewerbegebiet angesiedelt. Eine Einsatzübung bot der Feuerwehr Gelegenheit, Ortskenntnisse zu erlangen und die dortige Wasserversorgung zu testen. Das Szenario: Durch die Brandmeldeanlage wird ein Brand auf der Ostseite der weitläufigen Lagerhalle, gefüllt mit Reifen, gemeldet. Beim Löschversuch mit einem Feuerlöscher zu löschen erlitt ein Staplerfahrer eine Rauchvergiftung und wurde in der Lagerhalle vermisst. Überdies machten sich weitere Personen an Fenstern im Obergeschoss bemerkbar, die das Gebäude aufgrund Rauchs nicht mehr verlassen konnten. Zudem war die Gefahr der Ausweitung auf einen Landmaschinenbetrieb zu berücksichtigen. Schwaden von Übungsrauch quollen aus der Lagerhalle, als die Langweider Wehr mit sechs Fahrzeugen eintraf. Nach kurzer Lageerkundung gab Langweids Kommandant und Einsatzleiter Markus Kopold die Anweisung, die Nachbarwehr aus Achsheim zu alarmieren. Personenrettung, Brandbekämpfung und die Entrauchung mit zwei Lüftern, alles unter schwerem Atemschutz, waren die Aufgaben der Besatzungen des Löschgruppenfahrzeugs LF 16/12 und des Hilfeleistungslöschfahrzeugs HLF 20. Die neue Drehleiter wurde zur Brandbekämpfung im Dachbereich eingesetzt. Die Jugendgruppen unterstützten dies mit Strahlrohren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.