Newsticker
Ukraine meldet schwere russische Raketenangriffe im Osten
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. SchlackenbeetI: Bürgerinitiative: Halb so viel Staub ist noch zu viel

SchlackenbeetI
08.12.2011

Bürgerinitiative: Halb so viel Staub ist noch zu viel

Das alte Schlackenbeet der Lech-Stahlwerke (im Hintergrund) musste wegen Grundwassergefährdung geschlossen werden.
Foto: Foto: privat

Streit um geplante neue Anlage. Organisation fordert Einhausung wegen Staub. Stahlwerk sieht keine Notwendigkeit

Meitingen-Herbertshofen Die Bürgerinitiative Lech-Schmuttertal fordert eine Einhausung des neuen Schlackenbeets, das die Lech-Stahlwerke gerade als Ersatz für das alte errichten, das wegen Grundwassergefährdung geschlossen wurde. Sogar an den Präsidenten des Landesamts für Umwelt (LfU) hat sich die Bürgerinitiative (BI) gewandt und schriftlich die „strikte Einhaltung der klaren Vorgaben der Technischen Anleitung (TA) Luft“ für solche Anlagen verlangt. In der TA Luft werde die Einhausung der Anlage gefordert oder die Anwendung einer Technik, die den gleichen Grad an Staubminderung erbringe, so die Bürgerinitiative.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.