Newsticker

Österreich verhängt Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus Risikogebieten von 7. Dezember bis 10. Januar

Vorstellung

04.04.2018

Schmutzige Scheidung

Proben bei der Theater Crew mit (vorne) Alexandra Jellen, Claudia Jaugsch und Franziska Kramer sowie (hinten) Wolfgang Singer, Michael Kneißl, Richard Schneider und Tobias Hefele.
Bild: Theater Diedorf

Theater Crew Diedorf mit neuem Stück. Es gibt auch eine Cocktailbar

Die Theater Crew Diedorf spielt dieses Jahr die Komödie „Drum prüfe, wer sich ewig scheidet“ von Rolf Sperling.

Darum geht’s: Heinz und Ingrid Mergenheim leben in Scheidung – eine schmutzige Scheidung, in der keiner dem anderen auch nur das Schwarze unter den Fingernägeln gönnt. Jetzt soll die gemeinsame Eigentumswohnung verkauft werden. Weil keiner dem anderen traut, engagieren beide jeweils einen Makler. Zwei Makler, zwei Interessenten und ein Hausmeister: Wie es weiter- geht, können Besucher am 13., 14., 20. und 21. April jeweils um 20 Uhr erleben. An den Abendaufführungen gibt es immer eine Cocktailbar.

Die Sonntagsaufführung am 15. April um 15 Uhr ist bereits ausverkauft. Einlass und Kartenvorverkauf ist jeweils eine Stunde vor Aufführungsbeginn. Der Preis pro Karte beträgt sechs Euro. Telefonisch können Karten bei Familie Singer unter der Nummer 08238/902683 reserviert werden. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren