Newsticker
RKI meldet 29.426 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle - Inzidenz liegt bei 160
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Schock: Handwerker bauen Öltanks im falschen Haus aus

Zusmarshausen

24.01.2021

Schock: Handwerker bauen Öltanks im falschen Haus aus

Schock für einen Hausbesitzer: Er rief die Polizei, weil er glaubte, seine Heizung werde gestohlen.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Zur falschen Zeit am falschen Ort: Handwerker haben in einem Haus in Zusmarshausen begonnen, die Heizung auszubauen. Sie sollten aber gar nicht dort sein.

Ziemlich erschrocken rief ein Hausbesitzer am Freitagnachmittag die Polizei in Zusmarshausen an. Als er zu seinem Mietshaus in der Webergasse kam, stellte er fest, dass damit begonnen worden war, die Öltanks und die Heizung des bewohnten Hauses abzubauen.

Als die Polizei am Einsatzort eintraf, waren die vermeintlichen Diebe ebenfalls wieder vor Ort. Es stellte sich heraus, dass die Arbeiter den Auftrag hatten, die Heizung und die Öltanks abzubauen. Allerdings nicht in der Webergasse in Zusmarshausen, sondern in einem ganz anderen Ort.

Handwerker arbeiten in Zusmarshausen im falschen Keller

Der Firmenchef sicherte dem Hausbesitzer eine ordnungsgemäße Reparatur zu. Die Arbeiter hatten sich über einen unversperrten Kellerabgang Zutritt zum Heizungsraum verschafft. Deswegen wurden die Arbeiten zunächst nicht bemerkt. (jah)

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren