1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Schüler lernen klassische Musik kennen

12.04.2018

Schüler lernen klassische Musik kennen

Christiane Steffens (Flöte), Christoph Gördes (Klarinette) und Leonhard Hauske (Fagott) musizierten in der Reihe „Musik für Schüler“ in der Mittelschule Meitingen für die fünften und sechsten Klassen.
Bild: Rosmarie Gumpp

Junge Profis musizieren in Meitingen vor Jugendlichen

Klassische Musik erlebten Schüler der fünften und sechsten Klassen der Mittelschule Meitingen im Rahmen des Projekts „Musik für Schüler“. Lehrerin Simone Möckl und ihre Kollegin Andrea Halder hatten sich für die Mittelschule für das Projekt beworben. Die beiden Schulleiter Peter Reithmeir und Rosmarie Gumpp freuten sich, dass auch „ihre“ Schule den Zuschlag für das Musikprojekt erhalten hatte.

Von Februar bis Mai werden dabei an Mittelschulen in Schwaben jeweils drei Kammerkonzerte in unterschiedlicher Besetzung und mit wechselndem Programm gegeben. Profimusiker spielen Klassik live in der Schule.

Ziel der Konzerte ist es, klassische Musik einem breiteren Publikum zu eröffnen. Das Stiftungsprojekt, das auf Initiative des Münchner Unternehmers Erich Fischer seit 2009 Kindern und Jugendlichen in Mittelschulen klassische Musik näherbringt, motiviert zum eigenen Musizieren. „Wer musiziert, erlebt spielerisch, dass es sich lohnt, sich anzustrengen“, so Johannes Erkes, Musikdirektor der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation beim ersten Besuch in der Mittelschule Meitingen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Hier erlebten die Meitinger Schüler binnen kurzer Zeit in mehreren Konzerten ein breites Klassik-Repertoire und die verschiedensten Instrumente. Die musizierenden jungen Künstler blicken größtenteils bereits auf internationale Erfolge zurück.

Die Mitwirkenden in Meitingen waren Anton Roters (Violine), Georg Roters (Klavier), Johannes Erkes (Viola), Christiane Steffens (Flöte), Christoph Gördes (Klarinette), Leonhard Hauske (Fagott) und der Bariton Thomas Schütz.

Werke von Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Georges Bizet, Antonin Dvorak, Gioachino Rossini, Franz Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven und anderer Komponisten waren zu hören. Dabei erklärten die Musiker ihre Musik und Interpretation. (rogu)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Wahlfach_Chinesisch(1).JPG
Diedorf

Gar nicht so schwer: Wahlkurs Chinesisch für Anfänger

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket