Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Sechs Enkelkinder gratulieren

10.12.2011

Sechs Enkelkinder gratulieren

Bürgermeister Dr. Michael Higl (links) gratulierte Maria und Heinrich Kröll zur goldenen Hochzeit.
Foto: Foto: Peter Heider

Meitingen-Langenreichen Goldene Hochzeit feierten im Meitinger Ortsteil Langenreichen Heinrich und Maria Kröll (geb. Unzeitig). Das Jubelpaar lernte sich in München kennen und lieben. „Ich war beim Autohersteller BMW beruflich tätig und meine zukünftige Frau arbeitete als Haushälterin in dem Wohnheim von BMW, in dem ich eine Bleibe fand“, erzählt der in St. Jakob in Osttirol geborene Heinrich Kröll. Im oberpfälzischen Weiden traten die beiden vor den Traualtar, um den Bund fürs Leben zu schließen. Nach der Trauung fand das jungvermählte Ehepaar in Weiden eine kleine Wohnung, ehe 1969 der beruflich bedingte Umzug nach Nürnberg durchgeführt wurde. 1975 fand Heinrich Kröll, nachdem das Eisenwerk Nürnberg seine Pforten geschlossen hatte, eine neue Arbeitsstelle bei den Lech-Stahlwerken (LSW) in Meitingen-Herbertshofen. Im Laufe der Ehejahre kamen drei Töchter zur Welt. Mittlerweile gehören sechs Enkelkinder zum Familienkreis. „Besonders“, schmunzelt die in Müglitz im Sudetenland geborenen Jubilarin, „freuen wir uns auf unser erstes Urenkelkind, das in den kommenden Wochen das Licht der Welt erblicken wird.“ Im Jahre 1976 erfüllte sich das Jubelpaar einen lang gehegten Wunsch. Mit viel Eigeninitiative und großem Arbeitseinsatz wurde in Langenreichen ein Haus gebaut. Nun gehen die beiden täglich mit ihrem Mischlingshund „Fin“ spazieren und drehen in der näheren Umgebung so manche Runde mit dem Fahrrad. Zur Entspannung genießen die Krölls alte aber auch zeitgemäße „Herz-Schmerz“-Filme und interessieren sich für Sport- sowie Volksmusiksendungen im Fernsehen. Zum großen Gratulantenkreis gehörte Bürgermeister Dr. Michael Higl. (peh)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.