Newsticker

Konjunkturpaket: Familien erhalten Geld wohl in drei Raten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Seniorin getäuscht: Falsche Handwerker erbeuten Geld

Gersthofen

09.04.2020

Seniorin getäuscht: Falsche Handwerker erbeuten Geld

Die Trickbetrüger klingelten an der Tür der Seniorin, die in der Frühlingstraße in Gersthofen wohnt.
Bild: Symbolfoto: Marcus Merk

Wie eine ältere Frau in Gersthofen in ihrer Wohnung das Opfer von Trickbetrügern wurde

Falsche Handwerker haben in Gersthofen eine Seniorin mit einem Trick reingelegt. Sie erbeuteten auf diese Weise 400 Euro.

Wie die Polizei mitteilt, klingelten am Mittwoch zwei Männer, etwa 25 und 55 Jahre alt, bei der Frau in der Frühlingstraße. Unter dem Vorwand, sie hätten ein Loch im Dach gesehen, verschafften sie sich Zutritt zur Wohnung. Zielgerichtet gingen die Männer auf den Speicher. Die Bewohnerin konnte ihnen nicht folgen. Kurze Zeit später kamen die beiden wieder zurück und verlangten von der Gersthoferin 400 Euro, um das Baumaterial für die Reparatur zu besorgen. Um zu verhindern, dass die Seniorin mit ihrer Tochter telefonieren kann, steckten sie das Telefon aus. Schließlich übergab die Frau das Geld an die beiden Täter, die daraufhin sofort das Weite suchten.

Die Polizei Gersthofen sucht Zeugen. Wem sind am Mittwoch gegen 10.20 Uhr im Bereich Frühlingstraße die beiden Männer aufgefallen? Haben die beiden auch an weiteren Haustüren geklingelt? Hinweise werden unter Telefon 0821/323-1810 erbeten. (kar)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren