Newsticker

Konjunkturpaket: Familien erhalten Geld wohl in drei Raten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Seniorin nach Wohnungsbrand in Gersthofen gestorben

Gersthofen

18.03.2020

Seniorin nach Wohnungsbrand in Gersthofen gestorben

Die Seniorin, die vor einer Woche von Nachbarn aus ihrer brennenden Wohnung in der Lortzingstraße gerettet wurde, ist an den Folgen ihrer schweren Verletzungen gestorben.
Bild: Wolfgang  Widemann (Symbolfoto)

Nachbarn hatten die 85-Jährige vor einer Woche aus der brennenden Wohnung gerettet. Doch die Verletzungen waren offenbar zu schwer.

Die Seniorin, die vor einer Woche von Nachbarn aus ihrer brennenden Wohnung in der Lortzingstraße gerettet wurde, ist an den Folgen ihrer schweren Verletzungen gestorben. Dies teilte gestern die Kriminalpolizei in Augsburg mit.

Wie berichtet, war am Mittwoch kurz nach Mitternacht in der Wohnung der 85-Jährigen ein Feuer ausgebrochen. Durch den Signalton des Rauchmelders wurden Nachbarn darauf aufmerksam und konnten die verletzte Frau aus der brennenden Wohnung retten. Die 85-Jährige wurde mit schweren Verbrennungen an die Rettungskräfte übergeben und schließlich mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der Feuerwehr gelang es den Wohnungsbrand zu löschen. Durch die Rauchgase wurden drei weitere Personen leicht verletzt.

Die Brandermittler der Kripo Augsburg gehen von einem fahrlässigen Umgang mit Rauchwaren als Brandursache aus. Der Brandschaden, überwiegend im Wohnzimmer, wurde mit 20 000 bis 30 000 Euro beziffert. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren